Cityclimb Salzburg – Klettern

Seilklettern am Mönchsberg mit Kletterlehrer

ProgrammNr. #176

  • 1 halber Tag Klettern über den Dächern von Salzburg
  • Entspannte Kletterei an der Müllner Schanze
  • Ins Klettern hineinschnuppern
  • Abschlussgetränk im traditionsreichen Müllnerbräu bietet sich an
  • Betreuung durch eine/n staatlich geprüfte/n Kletterlehrer/in

Ein halber Klettertag für Einsteiger und Interessierte im Herzen von Salzburg, je nach Wetter am Vormittag in der wärmenden Sonne oder am Nachmittag im kühlen Schatten. An diesem Tag kannst du das Sportklettern einfach mal ausprobieren und erste Schritte in die Vertikale setzen. Wir zeigen dir mit einfachen Tipps, wie du dich am Fels gewandt bewegen kannst, um Spaß daran zu finden. Dabei machen wir eine Einführung in grundlegende Sicherungstechniken und sensibilisieren dich zum Thema Sicherheit beim Klettern. Der Kletterparcours Müllner Schanze ist ein perfekter und entspannter Ort, in das Klettern reinzuschnuppern. Gute Erreichbarkeit, ein feiner Wandfuß und spektakuläre Sicht auf die Dachkuppeln der Altstadt machen diesen Ort besonders reizvoll. Dieses Programm ist ein ideales Geburtstagsgeschenk für Leute, die das Klettern einmal kennenlernen wollen.

Gerne können wir dir für eine Gruppe einen geschlossenen/extra Termin anbieten.

ab

STORNO aufgrund von Corona jederzeit KOSTENFREI möglich!! Mundnasenschutz und bei Mehrtagestouren eigener Schlafsack aufgrund der Corona-Auflagen notwendig!!

Preis: 69€

Dauer

1 Tag

Ort

Salzburg - Mülln

TeilnehmerInnen

5 - 6

Schwierigkeit


3a-6a, 15 m

Längste Etappe

 50 hm  50 hm  0.5 km  5 h

Max. Höhe

ca. 460 m

Kondition
Geringe Anforderung an die Ausdauer (max. 3 h Gehen | Bewegung, max. 200 hm)
Technik
Keine besondere Vorerfahrung nötig.
  • Keine Vorkenntnisse vom Klettern nötig
  • Spaß an der Bewegung
Inklusive
  • Kursleitung und Führung durch eine/n staatl. geprüfte/n Berg- und SchiführerIn
  • Organisation des Programmablaufs
  • Alle Kosten für den/die Kletterlehrer/in
  • Kostenlose Leihausrüstung (Klettergurt, Kletterschuhe, Kletterseil, Karabiner)
Exklusive
  • Fahrtkosten (An- und Abreise, evtl. Maut)

Bekleidung je nach Witterung

  • Sportliche Bekleidung

Technische Ausrüstung

Allgemeine Ausrüstung

  • Bargeld
  • Jause für tagsüber
  • Sonnenbrille (gut abschließend) + Sonnencreme + Lippstick + Kapperl
  • Trinkflasche mind. 1l

Optionale Ausrüstung

  • 12 Expressschlingen
  • 2 Schraubkarabiner
  • Bandschlinge vernäht (120cm Länge)
  • Chalkbag (Magnesiumbeutel)
  • Kamera
  • Karabiner ohne Verschlusssicherung (Schnapper)
  • Klettergurt (Hüftgurt)
  • Kletterschuhe
  • Kletterseil (Einfachseil 70m)
  • Messer + Feuerzeug
  • Mobiltelefon aufgeladen
  • Sicherungsgerät (z.B. Tuber, GriGri, HMS, Smart, ClickUp) + dazu passender Karabiner

Falls etwas ausgeliehen werden muss, bitte um rechtzeitige Kontaktaufnahme!

Inhalt

  • Ermöglichung erster Erfahrungen im Sportklettern
  • Material- und Ausrüstungskunde, Knotenkunde
  • Partnercheck
  • Klettern im Toprope
  • Sicherungstechnik Toprope
  • Grundlagen Klettertechnik

Kursziel

Erste Erfahrungen beim Sportklettern sammeln und die Basisinhalte hinsichtlich Sicherungs- und Seiltechnik anwenden können.

Übungstag im Klettergarten Müllner Schanze

Treffpunkt ist am Morgen oder am Nachmittag der Klettergarten Müllnerschanze (440 m) in Salzburg. Vom Parkplatz Müllnerbräu / LKH 5-10 min Zustieg zum Klettergarten. Dort werden dann nach einer kurzen Einführung erste Klettertouren selbstständig von dir bewältigt und elementare Techniken zum Sichern und Klettern erlernt. Der Kurs endet nach ca. vier Stunden.


40hm 40hm 0.5km 5h

Hinweis: Aufgrund von Wetter und Verhältnissen kann das Programm von dem beschriebenen Ablauf abweichen.

Cityclimb Salzburg – Klettern

Lat: 47.804988
Long: 13.035683

Klettergarten Müllner Schanze (450 m)

In Google Maps ansehen

Land Österreich (AT)
Region Salzburg
Ausgangsort Salzburg - Mülln

Der Mönchsberg, der Hausberg Salzburgs, liegt mitten im Stadtgebiet. Er ragt als Bastion der Wildnis aus der barocken Mozartstadt empor. Der Mönchsberg ist ein aus der Eiszeit übriggebliebener „Berg“ im Alpenvorland. Als sich der Gletscher vor tausenden von Jahren zurückzog, hinterließ er neben den Seen des Salzkammerguts auch die Hausberge; Kapuzinerberg, Heuberg, Mönchsberg, Rainberg usw. Der Mönchsberg besteht primär aus Konglomerat-Gestein, welches interessante Formationen erzeugt und sich gut zum Klettern eignet. Die Festung Hohensalzburg ist am höchsten Punkt des Mönchsbergs errichtet und liegt etwa auf 508 m. Umgeben ist der Berg vom Siedlungs- und Ballungsraum der Stadt Salzburg sowie der an ihm vorbeischlängelnden Salzach. Bei guter Sicht sieht man z.B. von der Richterhöhe, ein Aussichtspunkt am Mönchsberg, den Hohen Göll, den Untersberg, das Hagengebirge und das gesamte Tennengebirge. Durch den Mönchsberg hindurch führt ein wasserführender Stollen, der Almkanal. Dieser Kanal so sagt man, bewahrte Salzburg vor einem größeren Pestausbruch, da das Wasser die Hygiene in der Stadt enorm erhöhte. Heute kann man einmal im Jahr, wenn das Wasser abgelassen wird, wenn auch nur gebückt, durch diesen historischen Stollen den gesamten Mönchsberg „unter“wandern.