Extremklassiker in Fels und Eis

Anspruchsvolle Besteigungen in den Alpen mit Bergführer*in

ProgrammNr. #124

  • Auswahl herausragender Touren der Alpen
  • Geführte Bergtouren der Extraklasse mit Bergführer
  • Eingeh- und Kennenlerntour vorausgesetzt
  • Es führt dich ein/e  staatl. gepr. Bergführer / Bergführerin

Das Programm variiert natürlich, je nachdem welche Route du wählst. Den vorgestellten Touren sind jedoch sicherlich ihr besonders schöner Anstieg sowie der hohe landschaftliche Genussfaktor gemein. Es wurden bewusst Touren ausgesucht, welche mit gutem Grund als „Schmankerl“, „Pause-Routen“ und „Klassiker“ bezeichnet werden. Die meisten Touren können je nach Anreisedauer und deiner Laune in zwei Tagen gemacht werden. Bei den Routen auf die besonders hohen Gipfel der Westalpen ist ein zusätzlicher Tag für die Akklimatisierung einzuplanen. Gerade bei längerer Anreise kann es ohnehin sinnvoll sein, ein oder zwei Tage länger einzuplanen. Es sollte somit für jeden Schwierigkeitswunsch und jede Bergvorliebe etwas zu finden sein!

ab

Fels | ÖsterreichTage Preis
Torstein - Schinkoverschneidung

6b (5c/A0) (6a), 900 m

1

719
Fleischbankpfeiler - Pumprisse

6b (6b), 220 m

1

719
Hochkönig - Gloria Patri

6b (6a), 650 m

1

619
Hochkogel - Pipeline

6c+ (5c), 1400 m

1

579
Granatspitz- und Glocknergruppen Gratodyssee – Kastengrat / Romariswandkopf / Glocknerwand

4a (4a), ca. 6 km Gratlänge

3

1279
Fels | ItalienTage Preis
Große Zinne - Hasse Brandler

7a+ (6c), 550 m

1

819
Kleine Zinne – Südkante (Gelbe Kante)

5c (5b), 430 m

1

579
Marmolada Südwand - Moderne Zeiten

6b (6b), 950 m

2

1169
Marmolada Südwand - Vinatzer Messner

6a (6a), 800 m

2

1089
Marmolada Südwand – Don Quixote

5c (5c), 750 m

2

1089
Fels | SchweizTage Preis
Piz Badile – Cassin

6a (5b), 800 m

2

1169
Sciora Dafora - Diretta Integrale

6c (6a), 850 m

2

1169
Salbit – Westgrat

7a (6b/A0) (6a), 1000 m

2

1239
Fels | FrankreichTage Preis
Aiguille des Grands Charmoz - Aiguille du Grépon Überschreitung

5c+ (5b), 1600 Hm

2

nv
Mont Blanc du Tacul – Arête du Diable (Teufelsgrat)

D+, 4c (4c), 700 m

3

nv
Grand Capucin – Bonatti

7a+ (6c), 550 m

3

nv
Peuterey Integral

5a (5a), 2800 Hm

4

nv
Grand Jorasses – Walkerpfeiler

6a+ (5c), 1800 m

3

nv
Les Droites – Nordostpfeiler

4c (4b), 1050 m

3

nv
Mont Blanc – Zentraler Freneypfeiler

7a+ (5c/A1) (6a), 500 m

3

nv
Aiguille du Midi - Frendopfeiler

60°, 4c (4a), 1100 m

2

nv
Eis | ÖsterreichTage Preis
Großglockner – Mayerlrampe

70°, 3a (3a), 600 m

2

989
Großglockner – Nordwandrouten Pallavicini

50°, 600 m

2

989
Großglockner – Nordwandrouten Aschenbrenner

60°, 3a (3a), 600 m

2

989
Großglockner – Nordwandrouten Berglerrinne

60°, 3a (3a), 600 m

2

989
Eiskögele - Erwin Couloir

65°, 450 m

2

989
Eis | SchweizTage Preis
Matterhorn – Schmidt Route

4c, 1200 Hm

2

nv
Eiger – Heckmair Route

60°, 5a, 1800 Hm

2

nv
Eis | FrankreichTage Preis
Les Droites – Nordwandrouten z.B. Ginat

1200 m

3

nv
Les Courtes - Nordwandrouten z.B. Schweizerführe

1000 m

2

nv
Grand Jorasses – Nordwandrouten z.B. Colton Macintyre

1000 m

3

nv
Grand Jorasses Überschreitung + gesamter Rochefortgrat

3

nv
Mont Blanc du Tacul – Kombinierte Routen z.B. Gervasutti Couloir, Supercouloir

700 m

2

nv
Triangle du Tacul - Kombinierte Routen z.B. Chèré Couloir

400 m

1

nv

STORNO aufgrund von Corona jederzeit KOSTENFREI möglich!! Mundnasenschutz und bei Mehrtagestouren eigener Schlafsack aufgrund der Corona-Auflagen notwendig!!

Preis: n.V.

Dauer

1 Tage

TeilnehmerInnen

1 - 2

Schwierigkeit


je nach Tour unterschiedlich

Saison

Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Inklusive
  • Führung durch eine/n staatl. geprüfte/n Berg- und SchiführerIn
  • Leihausrüstung
  • Organisation des Programmablaufs
Exklusive
  • Ggf. Unterkunft und Verpflegung
  • Fahrtkosten (An- und Abreise, evtl. Maut)
  • Alle Spesen für den/die Berg- und SkiführerIn (An- und Abreise, Unterkunft und Verpflegung)
  • Je nach Tour unterschiedliche Zusatzkosten (z.B. Parkplatzgebühr, Seilbahn, Maut, . . .)

Aktuelle Preise zu Unterkunft, (Material)-Transport, usw. findest du, indem du unter "Ablauf" auf den Unterkunfts- bzw. Standortlink klickst.

Die Zusatzkosten können variieren und dienen lediglich zur Orientierung!

Freiwillige CO2 Kompensationszahlung und Informationen bei der Anmeldung.

Treffpunkt:

Extremklassiker in Fels und Eis

Website

+43 664 64 664 23

Lat: 47.7968213
Long: 13.0850525

Freiluftleben, Kreuzbergpromenade, Salzburg, Österreich

In Google Maps ansehen

Treffpunkt ist abhängig von deiner Tourenwahl.


Berichte

veröffentlicht am 18.06.2013 von Timo Moser

Charmvolles Chamonix mit der Colton Macintyre

Chamonix, das Mekka des Bergsteigens, zeigte sich uns von seiner besten Seite. Geniale Touren und das dafür nötige Wetter waren unsere Zutaten für einen köstlich mundenden Trip nach Frankreich.

veröffentlicht am 25.04.2013 von Timo Moser

Eiger Nordwand - Heckmair Route

Die Heckmair Route, ein Meilenstein des Alpinismus, bescherte Roli und mir ein bleibendes Erlebnis und ist auch heutzutage noch ein wirkliches Abendteuer.