Schnupperklettern in Salzburg

Outdoor-Klettern am Fels ausprobieren und kennenlernen

ProgrammNr. #137

  • 1 Tag Kletterkurs für Einsteiger / Einsteigerinnen und Interessierte in Salzburg
  • Mache deine ersten Erfahrungen beim Klettern und beim Sichern
  • Einfach und schnell erreichbar
  • Ideales Gelände für einen sanften Einstieg
  • Betreuung durch eine/n staatlich geprüfte/n Kletterlehrer/in

Der Schnuppertag möchte dir erste Sportklettererfahrungen ermöglichen, das Basiswissen näherbringen und einen Einblick in diese tolle Sportart vermitteln. Bewältige in einem sicheren Rahmen deine erste Klettertouren und erlerne die Grundlagen zum Sichern. Das Übungsgelände am Rifer Kletterturm bietet dafür optimale Voraussetzungen.

ab

STORNO aufgrund von Corona jederzeit KOSTENFREI möglich!! Mundnasenschutz und bei Mehrtagestouren eigener Schlafsack aufgrund der Corona-Auflagen notwendig!!

Preis: 69€

Dauer

1 Tag

Ort

Rif

TeilnehmerInnen

5 - 6

Schwierigkeit


ab 4a

Längste Etappe

 0.5 km  6 h

Max. Höhe

ca. 440 m

Saison

Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Kondition
Geringe Anforderung an die Ausdauer (max. 3 h Gehen | Bewegung, max. 200 hm)
Technik
Keine besondere Vorerfahrung nötig.
  • Keine Vorerfahrung im Klettern / Sichern notwendig
Inklusive
  • Kursleitung und Führung durch eine/n staatl. geprüfte/n Berg- und SchiführerIn
  • Eintrittspreis
  • Organisation des Programmablaufs
  • Alle Kosten für den/die BergführerIn (Anfahrtkosten nur Bundesland Salzburg)
  • Kostenlose Leihausrüstung (Klettergurt, Kletterschuhe, Kletterseil, Karabiner)
Exklusive
  • Fahrtkosten (An- und Abreise, evtl. Maut)

Bekleidung je nach Witterung

  • Sportliche Bekleidung

Technische Ausrüstung

Allgemeine Ausrüstung

  • Bargeld
  • Jause für tagsüber
  • Sonnenbrille (gut abschließend) + Sonnencreme + Lippstick + Kapperl
  • Trinkflasche mind. 1l

Optionale Ausrüstung

  • 12 Expressschlingen
  • 2 Schraubkarabiner
  • Bandschlinge vernäht (120cm Länge)
  • Chalkbag (Magnesiumbeutel)
  • Kamera
  • Karabiner ohne Verschlusssicherung (Schnapper)
  • Klettergurt (Hüftgurt)
  • Kletterschuhe
  • Kletterseil (Einfachseil 70m)
  • Messer + Feuerzeug
  • Mobiltelefon aufgeladen
  • Sicherungsgerät (z.B. Tuber, GriGri, HMS, Smart, ClickUp) + dazu passender Karabiner

Falls etwas ausgeliehen werden muss, bitte um rechtzeitige Kontaktaufnahme!

Inhalt

  • Ermöglichung erster Erfahrungen im Sportklettern
  • Material- und Ausrüstungskunde, Knotenkunde
  • Partnercheck
  • Klettern im Toprope
  • Sicherungstechnik Toprope
  • Grundlagen Klettertechnik

Kursziel

Erste Erfahrungen beim Sportklettern sammeln und die Basisinhalte hinsichtlich Sicherungs- und Seiltechnik anwenden können.

Übungstag am Kletterturm

Treffpunkt ist am Morgen der ULSZ–Haupteingang (442 m) in Rif. Zweiminütiger Zustieg zum Turm. Dort werden dann nach einer kurzen Einführung erste Klettertouren selbstständig bewältigt und elementare Techniken zum Sichern und Klettern erlernt. Kursende und Verabschiedung um ca. 15 Uhr.


0.5km 7h

Schnupperklettern in Salzburg

Lat: 47.721639
Long: 13.070917

ULSZ-Haupteingang (442 m)

In Google Maps ansehen

Land Österreich (AT)
Region Salzburg-Tennengau
Ausgangsort Rif

Der Kletterturm, an welchen dieser Kurs stattfinden wird, gehört zum Universitäts- und Landessportzentrum (ULSZ) in Salzburg / Rif. Er wurde in den 90iger Jahren aus Natursteinblöcken (Gneis) aufgebaut und ragt majestätisch aus dem sonst flachen Salzachbecken empor. Aufgrund der architektonisch sehr gelungenen Konstruktion bietet der Turm innen wie außen bis zu 25 m hohe unterschiedlichste Wände zum Klettern, Bouldern und lässt viel Raum zum Üben.

Öffentliche Verkehrsmittel

Fahrplansuche

Anreise (ab Stadt Salzburg):

  • am gleichen Tag möglich

Haltestelle:

Rif Sportzentrum

Von der Haltestelle zum Treffpunkt:

0.5 km,

  • Fußweg
5 min
Tipp
2 min
Tipp
1 min
1 min

Auto

Fahrgemeinschaft:

Reise gemeinsam an, schone damit deine Umgebung und spare Sprit- und Programmkosten. Kontaktdaten (siehe Datenschutz) bekommst du 7 Tage vor Programmbeginn.

Parkmöglichkeit am Treffpunkt:

Kosten: kostenlos

Kapazität: ausreichend

Materialtransport:

Verfügbarkeit:

  • nicht vorhanden

Strecke:

Gepäckstücke pro Person:

Gepäckform:

Kompensation deiner Emissionen

> Hier möglich   

Weitere Informationen dazu findest du bei der Anmeldung sowie auf unsere Seite „Nachhaltiger Umgang mit Mensch und Umwelt“.