Kletterkurs Basis in Salzburg

Klettern und Sichern lernen Outdoor am Fels

ProgrammNr. #97

  • 2 Tage Kletterkurs in Salzburg für Anfänger und Wieder-/ Einsteiger
  • Lerne das Klettern und Sichern Outdoor am Fels
  • Einführung in die grundlegende Kletter-, Seil- und Sicherungstechnik am Fels
  • Inklusive Kursskriptum 
  • Ideales Gelände für einen sanften Einstieg
  • Betreuung durch eine/n staatlich geprüfte/n Kletterlehrer/in

Dieser Sportkletterkurs in Salzburg ermöglicht dir erste Sportkletter-Erfahrungen in der ursprünglichen Form, also draußen am Fels. Erlerne das Basiswissen (siehe Kursinhalte), um Outdoor mit wenig Risiko viel Spaß zu haben. Diese Tage sollen dir den Einstieg ins Felsklettern erleichtern beziehungsweise dir als guter Umstieg von der Kletter-Halle an den Fels dienen. Deswegen sei gewarnt: Bist du einmal mit dem Sportklettervirus infiziert, dann wird es dich nicht mehr so schnell loslassen! Für erfahrenere Sportkletterer gibt es noch den Sportkletterkurs Aufbau!

 

ab

STORNO aufgrund von Corona jederzeit KOSTENFREI möglich!! Mundnasenschutz und bei Mehrtagestouren eigener Schlafsack aufgrund der Corona-Auflagen notwendig!!

Preis: 189€

Dauer

2 Tage

Ort

Salzburg-Elsbethen

TeilnehmerInnen

4 - 6

Schwierigkeit


von 4a bis 6b

Längste Etappe

 100 hm  100 hm  1 km  7 h

Kondition
Geringe Anforderung an die Ausdauer (max. 3 h Gehen | Bewegung, max. 200 hm)
Technik
Keine besondere Vorerfahrung nötig.
  • Keine Vorerfahrung im Klettern / Sichern notwendig
  • Grundkondition für 5 Stunden Bewegung
  • Schwindelfreiheit und Trittsicherheit im Gelände
Inklusive
  • Kursleitung und Führung durch eine/n staatl. geprüfte/n Kletterlehrer/in, Instruktor/in und/oder Bergführer/in
  • Organisation des Programmablaufs
  • Nachschlagewerk "Sportkletterfibel"
  • Alle Kosten für den/die Kursleiter/in
  • Kostenlose Leihausrüstung (Klettergurt, Kletterschuhe, Kletterseil, Karabiner)
Exklusive
  • Fahrtkosten (An- und Abreise, evtl. Maut)

Aktuelle Preise zu Unterkunft, (Material)-Transport, usw. findest du, indem du unter "Ablauf" auf den Unterkunfts- bzw. Standortlink klickst.

Die Zusatzkosten können variieren und dienen lediglich zur Orientierung!

Freiwillige CO2 Kompensationszahlung und Informationen bei der Anmeldung.

Bekleidung je nach Witterung

  • Handschuhe (zum Sichern tauglich) + Haube
  • Jacke, wind- und wasserdicht
  • Primaloft- oder Fleecejacke
  • Sporthose

Technische Ausrüstung

  • Klettergurt (Hüftgurt)
  • Kletterhelm
  • Kletterschuhe
  • Rucksack
  • Sicherungsgerät (z.B. Tuber, GriGri, HMS, Smart, ClickUp) + dazu passender Karabiner
  • Zustiegsschuhe (Kategorie A)

Allgemeine Ausrüstung

  • Bargeld
  • Erste Hilfe mit Leukotape
  • Jause für tagsüber
  • Sonnenbrille (gut abschließend) + Sonnencreme + Lippstick + Kapperl
  • Trinkflasche oder Thermosflasche

Optionale Ausrüstung

  • 12 Expressschlingen
  • 2 Schraubkarabiner
  • Bandschlinge vernäht (120cm Länge)
  • Kamera
  • Karabiner ohne Verschlusssicherung (Schnapper)
  • Kletterseil (Einfachseil 70m)
  • Messer + Feuerzeug
  • Mobiltelefon aufgeladen

Falls etwas ausgeliehen werden muss, bitte um rechtzeitige Kontaktaufnahme!

Inhalt

  • Kennenlernen von Sportklettermöglichkeiten draußen rund um Salzburg
  • Material- und Ausrüstungskunde, Knotenkunde
  • Partnercheck
  • Klettern im Toprope
  • Sicherungstechnik Toprope
  • Grundlagen Klettertechnik
  • Einführung Vorstieg (Klettern, Sichern, Umbauen am Umlenker)

Kursziel

Erste Erfahrungen beim Felsklettern sammeln und die Basisinhalte hinsichtlich Sicherungs- und Seiltechnik anwenden können.

TAG 1

Treffpunkt Parkplatz – Vorderfager Gaisbergwanderweg. Von hier gemeinsame Anfahrt zum Hotel Zistelalm. Nach einem kurzen Schwenk über die Panoramaterrasse starten wir zum Klettergarten am Gaisberg (ca. 15min Fußweg), wo wir uns mit den grundlegenden Elementen des Sportkletterns vertraut machen. Wir werden die Stunden mit Theorie und Praxis verbringen und natürlich den rauhen Salzburger Fels beklettern.

TAG 2

Wir werden uns an dem Treffpunkt treffen, welchen wir uns am Tag zuvor ausgemacht haben. Auf dem Programm steht das Anwenden und Festigen der Sicherungstechniken sowie klettern, klettern und klettern.

Hinweis: Aufgrund von Wetter und Verhältnissen kann das Programm von dem beschriebenen Ablauf abweichen.

Kletterkurs Basis in Salzburg

Lat: 47.772472
Long: 13.107556

Parkplatz Vorderfager Gaisbergwanderweg (680 m)

In Google Maps ansehen

Land Österreich (AT)
Region Salzburg
Gebirge Osterhorngruppe
Ausgangsort Salzburg-Elsbethen

Der Gaisberg ist einer der Hausberge der Stadt Salzburg. Trotz unmittelbarer Nähe zur Stadt fühlt man sich den Bergen ein klein wenig näher und erhält einen interessanten Perspektivenwechsel auf die Stadt. Der Klettergarten befindet sich auf der Westseite des Gaisberges und bietet somit neben dem Klettern die Möglichkeit, schöne Sonnenuntergänge erleben zu können. Die Synthese aus schroffer Felswand, Natur und dem direktem Blickkontakt zum pulsierenden urbanem Raum der Stadt Salzburg ergibt ein ganz besonderes Ambiente.

Öffentliche Verkehrsmittel

Fahrplansuche

Anreise (ab Stadt Salzburg):

  • am gleichen Tag möglich

Von der Haltestelle zum Treffpunkt:

  • Fußweg
1 min
Tipp

Taxi Lackner +43 650 8265718

Auto

Fahrgemeinschaft:

Reise gemeinsam an, schone damit deine Umgebung und spare Sprit- und Programmkosten. Kontaktdaten (siehe Datenschutz) bekommst du 7 Tage vor Programmbeginn.

Parkmöglichkeit am Treffpunkt:

Öffentlicher Parkplatz direkt gegenüber der Zistelalm

Kosten: kostenlos

Kapazität: ausreichend

Materialtransport:

Verfügbarkeit:

  • nicht vorhanden

Strecke:

Gepäckstücke pro Person:

Gepäckform:

Kompensation deiner Emissionen

> Hier möglich   

Weitere Informationen dazu findest du bei der Anmeldung sowie auf unsere Seite „Nachhaltiger Umgang mit Mensch und Umwelt“.


Berichte

veröffentlicht am 29.04.2020 von Martin Pühringer

Yogaübungen für beanspruchte Kletterfüße

Übungen aus dem Gesundheitsyoga für beanspruchte Kletterfüße

veröffentlicht am 18.10.2014 von Felix Autor

Sportkletterkurs Basis in Salzburg

Wir waren zwei Tage in verschiedenen Klettergärten rund um Salzburg unterwegs. Nach diesen goldenen Herbstwettertagen kann nun getrost der Winter kommen.